Orhan Gülle

Gülle (2012)
Orhan Gülle (* 15. Januar 1992 in Düzköy, Trabzon) ist ein türkischer Fußballspieler.

Seine Jugendvereine waren Esenler SK und Beşiktaş Istanbul. Seit 2010 steht er in den Diensten von Gaziantepspor und hat in seiner ersten Spielzeit 22 Ligabegegnungen absolviert.
In der Winterpause der Saison 2014/15 wechselte Gülle zum Ligarivalen Kayseri Erciyesspor.
Nachdem Erciyesspor zum Sommer 2015 den Klassenerhalt in der Süper Lig verfehlt hatte, verließ Kaş nach einem halben Jahr diesen Klub und heuerte stattdessen beim Erstligisten Sivasspor an. Im Februar 2016 lieh ihn sein Verein für den Rest der Saison an den Zweitligisten Boluspor aus.
Er ist aktueller Spieler der türkischen U-21-Nationalmannschaft. Zuvor spielte er in den U–15 bis U–20-Nationalmannschaften seines Landes. 2009 nahm er mit der türkischen U-17-Auswahl an der U-17-Fußball-Weltmeisterschaft 2009 teil und erreichte mit seiner Mannschaft das Viertelfinale. Mit der U-19 nahm er an der U-19-Fußball-Europameisterschaft 2011 teil, schied bereits in der Gruppenphase mit seiner Mannschaft aus dem Turnier aus.
2010 wurde er im Rahmen eines Freundschaftsspiels gegen die Niederlande die für Türkische A-Nationalmannschaft nominiert, saß aber bei dieser Begegnung auf der Ersatzbank.
Melih Ağa | Alican Karadağ | Adem Alkaşi | Hüsnü Başkurt | Cumali Bişi | Alvin Fortes | Andaç Güleryüz | Orhan Gülle | Yusuf Emre Gültekin | Hasan Hatipoğlu | Luiz Henrique | Sebastián Hernández | Mirko Ivanovski | Anco Jansen | Emre Kılınç | Tevfik Köse | Umut Meraş | Noyan Öz | Özgürcan Özcan | Özgür Özkaya | Tosaint Ricketts | Arif Şahin | Soner Şahin | Senad Sancak | Kemal Tokak | Fatih Turan | Emrullah Yıldırım | Erdi Yokuşlu
Trainer: Özcan Bizati